Mitgliedschaft im VOH

 

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 02. März 2017 in Marburg statt. Es schließt sich eine Tagung zu Oral History und Geschichtspolitik im östlichen Europa an.
 
Mitglied im VOH kann laut Satzung werden, wer ein Hochschulstudium abgeschlossen hat und einen Arbeitsschwerpunkt in der Geschichte Osteuropas hat. Es genügt ein formloser Antrag, zu richten an die Erste Vorsitzende. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. 
 
Der derzeitige Jahresbeitrag beträgt 25 €.
Eine Fördermitgliedschaft schlägt mit 50 € jährlich zu Buche.
 
Adressänderungen teilen Mitglieder bitte dem Sekretariat der Ersten Vorsitzenden mit, und Änderungen der Bankverbindung dem Schatzmeister.
 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© VOH – Verband der OsteuropahistorikerInnen e.V.